menu
21.04.2016rss_feed

20. April 2016 - Eröffnung Winterhaus mit Freigehege

IMG 1345

Der heutige Tag ist ein wichtiger Tag für unseren Betrieb!

Durch den Baukostenzuschuss des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW kurz LANUV, Herrn Minister Johannes Remmel, in Höhe von 80.000 € und einigen privaten Spendern (ca. 5.000 € konnte die seit Jahren angestrebte Errichtung dieses Freigeheges verwirklicht werden, dafür sagen wir: Herzlichen Dank!

Angeschlossen ist ein beheiztes Haus. Für die Katzen, die ständig draußen bleiben wollen, stehen gedämmte Schlafboxen zur Verfügung. Ca. 10 Katzen, die als Freigänger zu uns kommen bzw. als solche von uns erkannt werden, können die Zeit bis zur Vermittlung in ein neues Zuhause auch im Tierheim weiterhin den Gang nach draußen genießen.

Ein zweiter Raum ist mit 6 Großboxen ausgestattet. Hier können frisch operierte, verwilderte Hauskatzen unter ärztlicher Aufsicht bis zur Freilassung in ihr angestammtes Revier versorgt werden.

In den letzten Jahren haben wir die Unterbringung von Katzen, im vorigen Jahr immerhin 475 Tiere, kontinuierlich verbessert. In 2010 entstand das Katzenhaus mit 13 großen, freundlichen Katzenstuben im Obergeschoß für die zu vermittelnden Tiere. Im Erdgeschoss befinden sich zwei Gehege als Wurfraum und zwei Räume mit Auslauf für Katzenfamilien.

Zur Zeit sind wir mit der Sanierung der Aufnahme- und Quarantäne-Station beschäftigt. Hier werden die vorhandenen Boxen den gesetzlichen Vorschriften entsprechend durch Vergrößerung  auf das doppelte Platzangebot (Doppeltgroße) ersetzt. Die Wände werden zur besseren Reinigung mit Trespa-Platten verkleidet und die schadhaften Böden neu gefliest.

 


IMG 1344 IMG 1343
keyboard_arrow_up perm_phone_msg mail_outline