07.08.2020

Reg. Nr.: 202024760 - Keks

Whatsapp Image 2020 08 07 At 14.

Name: Keks

Rasse: Europäisch Kurzhaar

Geboren: 20.02.2017

Geschlecht: männlich kastriert

 

im Tierheim seit: 23.07.2020

Abgabegrund: Katze hat seinen Besitzer angegriffen

 

Unserem Keks ist der Schalk schon anzusehen – er kann ein richtiger Scherz-Keks sein, wenn er will.

Er ist sehr lieb, verspielt und ein richtiger Schmusekater. Aber, er weiß auch, was er will und was nicht und zeigt das auf dominante Weise.

 

Abgegeben wurde er bei uns, da er seinen Besitzer angegriffen hat. Wir suchen für Keks daher ein Zuhause mit Katzenerfahrung und ohne kleine Kinder.

Teenager ab ca. 15 Jahren aufwärts sollten möglich sein.

 

Andere Katzen mag er so gar nicht. Auch Hunde sollten nicht im neuen Zuhause leben. Ob Nager toleriert werden oder er diese zum Fressen gern hat können wir leider nicht sagen.

 

Freigang ist für unseren Keks ein unbedingtes Muss.

 

Keks ist fit, aber wie so viele Katzen nierenkrank und benötigt daher täglich Medikamente sowie ein Spezialfutter.

Die Kosten belaufen sich für beides zusammen auf ca. 80€ im Monat - die normalen Futterkosten entfallen dem entsprechend.

 

Wenn Sie mehr über Keks erfahren möchten rufen Sie uns einfach ab dem Mittag an oder schreiben Sie uns mit Angabe Ihrer Telefonnummer (E-Mails werden mo - fr bis 13:30 Uhr abgerufen), wir melden uns dann schnellstmöglich bei Ihnen und beraten Sie gerne.


Keks 1 Keks