Gassi-Geher-Dienst

Während der Corona-Pandemie können wir leider keine neuen Gassi-Geher beschäftigen!

Bereits bekannte Gassi-Geher können weiterhin die Hunde über die bewährte Schleusenlösung empfangen.

Neue Gassigeher können erst wieder nach dem Lockdown als Ehrenamtler tätig werden. Sie müssen dafür mindestens im Besitz des einfachen Sachkundenachweises (sog. 20/40) sein.

Sie möchten etwas für die im Tierheim untergebrachten Hunde tun?

Vorausgesetzt Sie haben etwas Hundeerfahrung, dann können  Sie das dienstags bis freitags von 10 bis 17 Uhr.

 

Zum Ablauf:

Sie melden sich vorher telefonisch unter 562137 (montags bis freitags zwischen 9.00 und 16.00 Uhr) an, da nur eine beschränkte Anzahl von Hunden gleichzeitig raus kann.

Nach Vorlage Ihres Ausweises und einer schriftlichen und mündlichen Unterweisung, wird ein Tierheimmitarbeiter Ihnen dann einen, zu Ihnen passenden, Hund übergeben.

Die Auswahl eines bestimmten Hundes ist nur bedingt möglich.